Avocado-Dip mit Wasabi

Dieser frische Avocado-Dip mit feiner Schärfe wird Dich auf ganzer Linie überzeugen, nicht nur kulinarisch sondern auch inhaltlich: hochwertige Fettsäuren, Eiweiß und Ballaststoffe machen diesen Dip zu einer gesunden Alternative zu “Majo”, “Remo” und Co.

 

Zutaten für 2 Portionen:

  • 1 kleine reife Avocado
  • 50 g (Soja-)Joghurt
  • 2 EL helle Sojasauce
  • 1 EL Limettensaft
  • 1 gehäufter EL Hefeflocken
  • 1 Knoblauchzehe
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 MSP Kala Namak (schwarzes Salz)
  • 1 – 2 MSP Wasabi-Paste oder -Pulver

 

Zubereitung:

  1. Die Avocado waschen, halbieren und vom Kern und der Schale befreien.
  2. Die Knoblauchzehe schälen und fein hacken.
  3. Das Avocadofruchtfleisch in einen Mixer geben, alle anderen Zutaten ebenso und alles so lange mixen, bis eine sämige Konsistenz erreicht ist.
  4. Den Avocado-Dip kalt stellen und gut gekühlt servieren.

 

Tipp:

Dieser Dip passt toll zu Gemüsepuffern, Pfannkuchen, Ofengemüse, aber auch zu gebratenem Fisch oder Fleisch. Nicht verwendeter Avocado-Dip hält sich noch maximal einen Tag im Kühlschrank und kann hervorragend als Brotaufstrich oder Sandwichcreme verwendet werden.

 

Clean Eating Zutatencheck:

Wasabi kennst Du wahrscheinlich aus der Sushi-Bar. Wer einmal Wasabi gegessen hat, wird sich wahrscheinlich immer an die feine, scharfe Note erinnern, die einem schon mal die Tränen in die Augen treiben kann.

Wasabi schmeckt meerrettich-artig, nur viel, viel feiner. Er wird auch japanischer Meerrettich oder Wassermeerrettich genannt. Wasabi hat eine hellgrüne Farbe. Du bekommst ihn im Handel als Paste oder auch als Pulver.

Verwende das scharfe Gewürz stets vorsichtig, denn bei einer zu hohen Dosierung wird so ein Wasabi-Dip schon mal für “Normalsterbliche” ungenießbar.

Du willst Deinen Körper in Form bringen?

Dann hol Dir jetzt mit unserem Newsletter den kostenlosen Fitness-Guide

FITNESS-GUIDE ANFORDERN
Du kannst Dich jederzeit abmelden! 
Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Rezepte. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Du willst Deinen Körper in Form bringen?

Dann hol Dir jetzt mit unserem Newsletter den kostenlosen Fitness-Guide

FITNESS-GUIDE ANFORDERN
Du kannst Dich jederzeit abmelden! 
close-link